Aktualisiert am
05.11.2018

Aktuelles Stück

[Startseite] [Aktuelles Stück] [Vorschau] [gespielte Stücke] [Mitwirkende] [Dies und Das] [unser Theater] [Pressestimmen] [Impressum + Datenschutz]

“Bodschamperlspuk”

Lustige bayrische Komödie in drei Akten von Ralph Wallner

Traditionell möchten wir Sie an unserer Premiere am Freitag den 18. Januar 2019 zu einem Glas Sekt einladen um mit Ihnen auf unser neuestes Theaterstück anzustossen.

Die Termine

Preise

Besetzung:

Freitag

18.01.2019

Samstag

19.01.2019

Freitag

25.01.2019

Samstag

26.01.2019

Freitag

01.02.2019

Samstag

02.02.2019

Erwachsene

12,- €

Kinder bis 14 Jahre

6,- €

Schwerbehinderte

6,- €

Bei Rollstuhlfahrer ist eine Begleitperson frei

Freitag und Samstag: Beginn ist um 20:00 Uhr - Einlass um 18:00 Uhr

Der telefonische Kartenvorverkauf beginnt ab Montag, den 17.12.2018
unter Telefon 089-95 92 80 10
immer werktags Montag - Freitag 16:00 - 20:00 Uhr
Kartenbestellung jederzeit auch per Mail an
kartenvorverkauf@volkstheater-lampenfieber.de möglich

Bestellte Karten müssen am Aufführungstag bis 19:30 Uhr an der Abendkasse abgeholt werden.

Langfinger-Jockl
Abstauber-Bartl
Mina Sonnhofer
Giggi
Malz-Beppo
Adelheid Amsel
Tschakko
Sonnhoferin

Souffleuse
Maske
Inspizienz

Technik


Ralph Koschier
Michi Schwab
Nadine Schmid-Stoßberger
Carina Loibl
Michael Kraus
Sonja Bahner
Stefan Bartl
Angela Sellner

Uschi Neumeier
Sonja Bahner
Nadine Schmid-Stoßberger
Carina Loibl
Kurt Bahner
 

Regie:
Sonja Bahner + Nadine Schmid-Stoßberger

Falls Sie reservierte Plätze nicht wahrnehmen können, rufen Sie uns an, auch noch am Aufführungstag, damit wir Ihre Plätze noch weitergeben können. Herzlichen Dank dafür.

Inhaltsangabe:

Im Dusterhof spukt es. Das glauben zumindest Mina und ihre Freundin, die den verlassenen Hof im Wald für ihren Wunschzauber ausgewählt haben. Denn Wünsche, die in einer Rauhnacht bei Vollmond aufgeschrieben werden, gehen angeblich in Erfüllung. Und als magisches Gefäss muss der alte Nachttopf, das Bodschamperl, herhalten.

Dass gleichzeitig zwei Landstreicher und Taschendiebe auftauchen, ist für viele im Dorf eine Überraschung. Langfinger-Jockl und sein Sohn Abstauber-Bartl bringen das Leben so mancher Personen gehörig durcheinander. Und ihr eigenes erst recht.

Zufall? Schicksal? Oder hat der Spuk vom Dusterhof seine Hand im Spiel?

Wir wünschen Ihnen mit dieser mystischen und lustigen Komödie einen schönen Theaterabend.

Ihre Sonja Bahner