Aktualisiert am
14.06.2018

Malefiz-Donnerblitz

[Startseite] [Aktuelles Stück] [Vorschau] [gespielte Stücke] [Mitwirkende] [Dies und Das] [unser Theater] [Pressestimmen] [Impressum]

Malefiz-Donnerb 178

Sonnen-Res (Angela Sellner) und Blitz-Burgl (Sonja Bahner)

Malefiz-Donnerb 044

Schneider Zwirn (Herbert Froschauer) und da
Woisler (Charly Neumeier)

Malefiz-Donnerb 079

Tochter Mona (Maria Rinderer) findet ein altes Sagenbuch und eine silberne Kette

Malefiz-Donnerb 126

“Papa ich will heiraten”. Mona flüstert den Namen ihres Schatzes in Schneider Zwirn`s Ohr

Malefiz-Donnerb 145

Vom Schlaf wurde Zwirn von der Blitz-Burgl (Sonja Bahner) überrascht, sie braucht an neuen Paraplue (Regenschirm)

Malefiz-Donnerb 162

Adoro duro donnera - Ein Donner muss her, damit das Flirten zwischen Zwirn und Sonnen-Res aufhört.

Malefiz-Donnerb 193

Ach Alma schön das du wieder da bist, warst lange weg....

Malefiz-Donnerb 224

Vorerst gehört Mona sich selber und dann kommt lange nichts und dann hab ich schon einen anderen.

Malefiz-Donnerb 277

Die Fichtbäurin stört und will ihren Bibi endlich an die Frau bringen und er soll einen Antrag vor der Alma machen

Malefiz-Donnerb 293

...immer wieder, die Knie von Bibi sind schon ganz blau und die Fichtbäurin geht jetzt zum Pfarrer und bestellt das Aufgebot

Malefiz-Donnerb 322

Uih die Sonnen-Res darf ein Kaiserwetter zur Verlobung machen. Sie bemerken nicht den Schneider Zwirn der sie belauscht.

Malefiz-Donnerb 346

Was willst denn mit dem langweiligen Bibi, ich bin doch der viel bessere Mann für dich, meint Luca der halbe Italiener
Ich habe gar kein Auto.....

Malefiz-Donnerb 393

Wer hat wohl die Zaubersachen gestohlen, aha da Zwirn und er fühlt sich jetzt wie der Wettergott.

Malefiz-Donnerb 425

Fichtbäurin bist jetzt unter die Schneemänner gegangen, wart ich hab da noch was für dich. So vui Schnee.....

Malefiz-Donnerb 464

“Du bist ja no blöder wia a tonleiterquietschende Scheißhaustür, i kannt die herwatschen bist nimmer woaßt ob`st durch d`Nasn oder durch`n Hintern schnaufa sollst” Schimpft die Blitz-Burgl

Malefiz-Donnerb 484

Du Papa ich hätt mein Schatz dabei, darf ich ihn reinholen?

Malefiz-Donnerb 552
Malefiz-Donnerb 028
Malefiz-Donnerb 034

Ansage von Maria Rinderer

Malefiz-Donnerb 073

Die “geschmackvolle” Fichtbäurin (Evi Janker) mit ihrem Bua
Bibi (Michi Schwab)

Malefiz-Donnerb 105

Schneider Zwirn liest seine Lieblingsgeschichte über die Wetterfeen vor

Malefiz-Donnerb 135

Zwirn`s Frau Alma (Karo Zacherl ist eine Woche vor der Premiere eingesprungen - herzlichen Dank)

Malefiz-Donnerb 153

Sonnen-Res (Angela Sellner) will hier übernachten und ist vom Schneider Zwirn begeistert - endlich wieder ein Mann

Malefiz-Donnerb 178

Der Schneider tat ma schon gefallen schwärmt Sonnen-Res, ja zum Donnerwetter schimpft die Blitz-Burgl

Malefiz-Donnerb 219

Bevor du die Mona kriegst, nimm ich sie.... Luca (Ralph Koschier) und Wuisler knurren sich an wie Hunde.

Malefiz-Donnerb 250

Endlich können wir das neue Wetterjahr ausmachen “caelum, caelum, tempestatis” “luna, sol, at pulviaris”

Malefiz-Donnerb 285

 Auf und nieder der arme Bibi

Malefiz-Donnerb 311

Seid ihr die Wetterfeen aus dem Radio, na dafür sind eure Stimmen zu alt - Frechheit

Malefiz-Donnerb 336

Unsere Zaubersachen sind weg, weil du Schnapsdrossel nicht aufgepasst hast, du warst genauso o`stocha wia i.

Malefiz-Donnerb 369

Die Mona gehört mir, wann begreifst du das endlich Luca, denn wenn ich will, bin i a Stier...

Malefiz-Donnerb 409

Du das Wetter beeinflussen, du hast ja nicht mal deine eigenen Winde unter Kontrolle. Du musst das Zeug zurückgeben sagt Alma.

Malefiz-Donnerb 457

Der Schneider-Zwirn macht Wetterchaos und die zwei Wetterfeen beenden dies mit beschwörenden Worten “Weicht zurück ihr Wettergeister, wir sind hier die Wettermeister”

Malefiz-Donnerb 478

“Wach auf Zacharias, du hast alles nur geträumt” Alma holt ihren Zwirn in die Wirklichkeit zurück

Malefiz-Donnerb 507

Es ist gar nicht der Bibi sondern der Luca. Und der ist auch kein halber Italiener, das einzigste italienische an ihm ist, das sein Großvater gerne Chianti getrunken hat.

Ende gut alles gut!

Es waren acht erfolgreiche Aufführungen und dafür herzlichen Dank nicht nur an das Ensemble sondern auch an Sie unserem treuen Publikum.

Malefiz-Donnerb 029

So sah es hinter der Bühne aus, als Michi Schwab hinter dem Fenster es regnen, schneien und hageln lies. Ganz schön eng, aber unser Michi krabbelte jeden Abend durch die Sprossen der Leiter, um das Wetterchaos möglich zu machen.